Was für Leistungen braucht WordPress wirklich?

WordPress selbst empfiehlt für den Betrieb folgende Servereigenschaften:

  • PHP 7.4 oder höher
  • MySQL 5.6 oder höher ODER MariaDB 10.1 oder höher
  • Nginx oder Apache mit dem Modul mod_rewrite
  • HTTPS-Unterstützung

Geht es allein um Tarifleistungen lesen wir immer wieder von Anbietern, welche 250 GB Speicherplatz oder auch 100 MySQL Datenbanken für eine einzige WordPress-Installation anbieten. WordPress selbst braucht aber lediglich eine Datenbank und einen Speicherplatz von ca. 60 MB für eine Basisinstallation. Selbst größere Blogs mit 1000 Beiträgen und mehr benötigen unserer Erfahrung nach selten mehr als 1 GB Gesamtspeicher.

Eine hohe und stabile Netzwerkanbindung, schnelle Serverhardware und eine wirklich auf WordPress optimierte Serverumgebung sind viel wichtigere Faktoren als Speicherplatz, den man eh nicht nutzt.

Aktualisiert am 16. Juni 2021

Newsletteranmeldung






Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - zur Zusendung und Analyse der E-Mailings verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.