Unsere Sicherheits-Basics

Die Sicherheit unserer Systeme hat immer die höchste Priorität. Bösartige Angriffe werden immer ausgeklügelter und können mittlerweile sogar für wenig Geld von Laien in Auftrag gegeben werden. Dieser Umstand erfordert eine ständige Weiterbildung sowie ein schnelles Handeln unsererseits. Es vergeht bei uns keine Woche, in der wir keine Verbesserungen in dieser Hinsicht an unseren Systemen vornehmen.

  • Maincubes Rechenzentrum
  • Aktuelle Hardware und Software
  • Weitreichende Sicherheitsmaßnahmen an gesamter Infrastruktur
  • DDoS-Protection auf mehreren Ebenen
  • Große IP/User-Agent/Referrer Blacklist
  • Jeff Starr Regeln auf Serverebene (BBQ)
  • Dateischutz (z.B. xmlrpc.php)
  • User-Isolation
  • Sichere WordPress-Installationen
  • Komplexe Passwörter
  • 2-Faktor-Authentifizierung für alle Loginpunkte
  • SSL-Zertifikat für jede Webseite
  • HTTPS Redirects auf Serverebene
  • Security-Header (X-Frame-Options, X-XSS-Protection, X-Content-Type-Options, Strict-Transport-Security)

Da auch die bösen Jungs und Mädels diesen Beitrag lesen, können wir dir leider nicht alles verraten. Wir haben aber an jeder Schraube gedreht, die wir finden konnten um unsere Infrastruktur sauber zu halten.

Aktualisiert am 17. Januar 2022

Newsletteranmeldung






Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - zur Zusendung und Analyse der E-Mailings verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.